23.04.2020 Nürnberg

abi>> Portal im neuen Look!


abi.de jetzt komplett modernisiert

abi.de neue Startseite

NÜRNBERG – abi.de ist nicht nur für angehende Abiturientinnen und Abiturienten ein treuer Begleiter bei der beruflichen Orientierung. Auch Lehrkräfte, Eltern sowie Berufsberaterinnen und Berufsberater unterstützt das Portal seit vielen Jahren erfolgreich mit kostenfreien Unterrichtsideen, aktuellen News und Infomaterialien zu Themen rund um Studium, Ausbildung und Beruf.

Seit dem 23. April präsentiert sich abi.de mit seinen bewährten Inhalten im „mobile first“-Design mit modernisierter Optik und optimierter Navigation. Die neue Startseite zeigt auf einen Blick, was das Portal zu bieten hat. Egal, was sie suchen – ob das aktuelle Thema des Monats, die neuesten abi>> Blog-Einträge oder die abi>> Vodcasts zu verschiedenen Ausbildungswegen – mit nur einem Klick gelangen Besucherinnen und Besucher zu den Themen, die sie gerade besonders interessieren. Aufgrund der engen Vernetzung mit anderen Beratungsangeboten der Bundesagentur für Arbeit finden Interessierte zudem Direktlinks zu dem Informationsportal studienwahl.de und der Studiengangsuche.

Sie möchten keine Neuigkeiten rund um abi>> verpassen? Dann abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter für Lehrkräfte (hier) oder Eltern (hier) durch Klick auf den entsprechenden Link oder per Mail an abi-redaktion@meramo.de.

abi.de wird von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben und von Meramo redaktionell betreut.

Zurück zur Übersicht

22.09.2021
Nürnberg

Welcher IHK-Beruf darf`s denn sein?


Zu sehen ist das Titelbild des Magazins STARTPUNKT AUSBILDUNG in der Ausgabe 2021/22

30. Ausgabe des IHK-Magazin STARTPUNKT AUSBILDUNG 2021/22 erschienen


01.09.2021
Nürnberg

Das neue abi>> ist da!


Moderner. Kompakter. Mobile First.


19.08.2021
Nürnberg

„Studienwahl 2021/2022“ – der offizielle Studienführer für Deutschland ab sofort erhältlich


Zu sehen ist das Titelbild des Buchs "Studienwahl 2021/2022" mit einer jungen Frau, die ein Magazin in der Hand hält.

Die 51. Ausgabe des „grünen Klassikers“ ist da!