21.06.2018 Berlin

Ausgezeichnet: Berufsfeld-info


Das digitale Informationspaket berufsfeld-info erhält den Comenius EduMedia Award.

eine Frau und ein Mann blicken in die Kamera. Sie halten eine Auszeichnung in der Hand.

BERLIN Das von Meramo im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit entwickelte Medienangebot berufsfeld-info.de ist mit dem Comenius EduMedia Siegel 2018 ausgezeichnet worden. Die komplett neu konzipierte Onlinestellung der Berufsfeldinformationen wurde in der Kategorie „Berufliche Aus- und Weiterbildung und Erwachsenenbildung“ geehrt. Das digitale Informationspaket bietet einen besonders intuitiven Einstieg in die Berufswelt über Berufsfelder, Bilder und Interessen. Rund 10.000 eindrucksstarke Fotos und über 1.000 Reportagen bieten authentische Einblicke in die Berufswirklichkeit und führen Schritt für Schritt zu infrage kommenden Berufen. Andreas Bund, Geschäftsführer und Mediendirektor von Meramo: „Wir freuen uns sehr über diese tolle Auszeichnung für unser großes Digitalisierungsprojekt des zurückliegenden Jahres. Sie unterstreicht den hohen Wert des Informationspaketes.“ Die Berufsfeldinformationen werden seit 2009 von Meramo redaktionell betreut. Alle Informationen der Onlinestellung können auch in analoger Form in den Berufsinformationszentren deutschlandweit genutzt werden.“

Der Comenius EduMedia Award wird seit 1995 von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. verliehen. Die Initiatoren ehren mit ihr „pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien.“

Zurück zur Übersicht

07.10.2021
Nürnberg

„Studieren in Baden-Württemberg – Studium, Ausbildung, Beruf 2021/2022“ ist erschienen


Alle Informationen für Studieninteressierte in Baden-Württemberg übersichtlich und aktuell


22.09.2021
Nürnberg

Welcher IHK-Beruf darf`s denn sein?


Zu sehen ist das Titelbild des Magazins STARTPUNKT AUSBILDUNG in der Ausgabe 2021/22

30. Ausgabe des IHK-Magazin STARTPUNKT AUSBILDUNG 2021/22 erschienen


01.09.2021
Nürnberg

Das neue abi>> ist da!


Moderner. Kompakter. Mobile First.