01.08.2022 Nürnberg

check.work „Modul 1“ jetzt auch auf Ukrainisch


ab sofort verfügbar

NÜRNBERG – Viele Geflüchtete, die aus der Ukraine nach Deutschland kommen, sind auf der Suche nach einer für sie geeigneten Arbeit. Um sie bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen, steht ab sofort check.work „Modul 1: Praxis“ auch in ukrainischer Sprache zur Verfügung.

Seit 2017 ist check.work – das Tool zur Kompetenzfeststellung von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund – erfolgreich im Einsatz. Das bildgestützte, kultursensitive Online-Tool ermöglicht ein einfaches, erstes Screening und unterstützt Beratungs- und Vermittlungsfachkräfte sowie Unternehmen dabei, berufliche Erfahrungen und Potenziale geflüchteter Menschen zu erkennen.

In „Modul 1: Praxis“ werden sowohl mitgebrachte Berufsabschlüsse erfasst (Auswahl mittels Schnittstelle zum BQ-Portal) als auch non-formale berufliche Erfahrungen. Erwachsene können anhand aussagekräftiger Bildwelten und kurzer erklärender Texte aufzeigen, in welchen Tätigkeiten sie berufliche Kenntnisse mitbringen. Fachfragen ergänzen und überprüfen die getroffene Auswahl. Das Modul 1 kann in sechs Sprachen absolviert werden (Deutsch, Englisch, Französisch, Farsi, Hocharabisch und Ukrainisch) und schafft schnell Orientierung, um die nächsten Schritte ins Berufsleben zu planen, eventuelle Qualifikationslücken zu schließen und realistische Berufsziele zu ermitteln.

Modul 2: „Potenzial“ hilft dabei, berufsbezogene Stärken und Potenziale von jungen Geflüchteten einzuschätzen. Es wird in vereinfachter deutscher Sprache bereitgestellt und kann daher auch von Menschen mit noch geringen Deutschkenntnissen (Niveau A2/B1) genutzt werden.

check.work wurde vom Meramo Verlag im Auftrag des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK) entwickelt. check.work kann bundesweit von allen Kammern (IHK, HWK), Behörden, Unternehmen, Bildungsträgern und NGOs genutzt werden, die sich für die berufliche Integration Geflüchteter und von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland einsetzen.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://check.work.

 

Zurück zur Übersicht

27.06.2022
Berlin

abi.de erhält das Comenius-EduMedia-Siegel 2022


Das Internetportal abi.de wurde ausgezeichnet.


10.05.2022
Nürnberg

Mitwirken – für ein verbessertes Informationsangebot


Studienwahl-Nutzer*innen-Befragung


10.03.2022
Nürnberg

„Typisch?“ – mit abi» zur klischeefreien Berufswahl


Titel abi>> Typisch 2022

neues abi» Heft erschienen