12.10.2018 Nürnberg

Update für check.work


Modul 2: Potenzial wird noch verständlicher, nutzerfreundlicher und schneller

NÜRNBERG – Das innovative Testverfahren check.work „Modul 2: Potenzial“ hat ein umfangreiches Update erfahren: Das Tool zur Kompetenzfeststellung von Geflüchteten wurde mit Hinblick auf eine leichtere sprachliche Verständlichkeit, einfachere Bedienung und erhöhte Passung zum Unterricht sowie Beratungsprozess optimiert.

check.work wird seit dem Frühjahr 2017 umfangreich eingesetzt, um jugendliche Geflüchtete und andere junge Menschen mit Migrationshintergrund bei ihrer Integration in den deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen. In dieser Zeit hat das Entwicklerteam viel Lob und Zuspruch erreicht – unter anderem in Form einer Auszeichnung mit dem Comenius Edu Media Siegel 2017 –, aber auch manche Wünsche und Anregungen. Die wertvollen Rückmeldungen und Erfahrungen flossen nun in das umfangreiche Update ein.

check.work „Modul 2: Potenzial“ wurde vom Meramo Verlag in Zusammenarbeit mit dem IKOBE Institut für Kompetenz und Begabung entwickelt. Es ist aus einem Projekt der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, im Auftrag des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK), gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie hervorgegangen.

Mittlerweile wird check.work bundesweit mit großem Erfolg eingesetzt. Mehr Informationen finden Sie unter: https://check.work.

Zurück zur Übersicht

28.03.2019

Wissen weitergeben


abi Magazin Titelbild Lehramt studieren

neues abi» Magazin erschienen


14.03.2019
Nürnberg

Setz deine Stärken ein!


Titelbild abi extra Setz deine Stärken ein

neues abi» extra: Typisch Frau, typisch Mann?


20.02.2019
Passau

Anpacken statt aufschieben!


Titelbild dipolo Niederbayern 2019/2020

dipolo Niederbayern 2019/20 ist erschienen